Überblick

In Berlin

Für Lehrkräfte

Für Lehrkräfte

Liebe Lehrer*innen, wir freuen uns, dass Sie sich für das Videoprojekt Berlin interessieren. Die Durchführung ist simpel und das Videoprojekt durch uns mit viel Erfahrung und Liebe zum Detail entstanden. Wir wollen es Ihnen so einfach wie möglich machen.

1. Wann buchen?

Sie können unser Videoprojekt jederzeit buchen. Wir empfehlen aber spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn – dann können Sie das Videoprojekt entspannt vor der Klassenfahrt vorbereiten.

2. Teilnahme

Lassen Sie sich von den Eltern, wenn Ihre Schüler*innen unter 18 Jahren sind, eine Einverständniserklärung unterschreiben, dass am Videoprojekt Berlin teilgenommen werden darf. Eine Vorlage erhalten Sie von uns nach Kauf des Videoprojektes.

3. Flexibles Datum

Im Datum und Uhrzeit der Durchführung sind Sie flexibel. Wir empfehlen, dass Sie das Videoprojekt bei Tageslicht durchführen. Bei Buchung müssen Sie uns lediglich die Reisewoche der Klassenfahrt angeben.

4. Die Plattform

Nach der Buchung erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang für unsere Plattform. Dort finden Sie weitere Informationen, optionales Unterrichtsvorbereitungsmaterial sowie LogIns, um die onTour – App nutzen zu können.

5. Die App

Mindestens ein Schüler*in pro Gruppe muss die onTour-App vor Durchführung herunterladen. Besser sind allerdings mehrere Schüler*innen, falls einmal ein Handy ausfällt. Es ist geringes Datenvolumen bei Durchführung in Berlin notwendig.

6. Gruppenbildung

Bilden Sie pro Klasse und Ergebnisfilm genau 3 – 5 Gruppen. Die optimale Gruppengröße beträgt 3 bis 7 Personen. Die Gruppen können, müssen aber nicht gleichgroß sein.

7. Der Drehort

Wir haben Ihnen in Berlin spannende Drehorte ausgesucht, wo das Videoprojekt optimal umgesetzt werden kann. Sie können entweder mit der Klasse gemeinsamen einen Drehort wählen oder jede Gruppe selbst entscheiden lassen, wo sie drehen will.

8. Das Videoprojekt

Planen Sie in Berlin 2 Stunden Zeit ein. Vor Ort ist dank unserer App alles selbsterklärend und Ihre Schüler*innen können direkt loslegen.

Erlebnispädagogische Aufgabenstellungen sorgen für kreative Foto-, Video- und Audioergebnisse.

9. Abgabe der Ergebnisse

Die Schüler*innen erstellen die Videobeiträge mit ihrem eigenen Handy und laden diese Gruppenweise direkt in unserer App hoch. Im Anschluss beginnen wir mit der Produktion des Ergebnisfilms.

10. Der Berlin Erinnerungsfilm

Wir benötigen maximal 8 Wochen für die Produktion des Ergebnisfilms. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, eventuell anstößige oder nicht zugelassene Szenen der Schüler*innen noch einmal von uns austauschen zu lassen. Dies ist kostenfrei. Erst jetzt schicken wir Ihnen den finalen Film als Link zu.

Das Portal

Nach Kauf des Videoprojektes haben Sie Zugang zu unserem Portal. Dort finden Sie:

• Hochwertige interaktive Videos, mit denen Sie sich und Ihre Klasse optimal auf das Videoprojekt vorbereiten können.

• Eine Downloadmöglichkeit für die App mit sämtlichen Zugangscodes

• Die Möglichkeit, das Videoprojekt Berlin zu „pimpen“ und zur intensiven Begleitung auf der gesamten Klassenfahrt werden lassen. Natürlich ohne Aufpreis.

de_DEDeutsch